Kirmesverein Gumpelstadt e.V.

Unser Verein wurde am 29.03.1996 gegründet und sich zur Aufgabe gemacht die Dorfkirmes in Gumpelstadt auszurichten.

 

Den Ursprung hat unsere heutige Zeltkirmes in der Kirschenkirmes 1995.

Nach der Kirmes 1994 im Gasthaus "Zur Linde" wurde beschlossen, die Kirmes nicht mehr im Saal, sondern im Festzelt zu feiern. Im gleichen Zug wurde der Termin von Ende Oktober auf Anfang August vorverlegt und so fand die 1. Kirschenkirmes am Gasthaus "Zur Scheuer" vom 17.08.1995 bis 21.08.1995 statt.

 

Danach hielt man erneut Ausschau nach einem neuen Veranstaltungsort. Hierzu wurde das Anglerheim mit seinem Außengelände gewählt.

 

Den heutigen Festplatz an den Teichen gab es zuvor nicht. Dieser wurde in ehrenamtlicher Vereinsarbeit erschlossen und befestigt.

 

Der Kirmesverein ist ins Dorfleben integriert, so finden sich unter seinen Mitgliedern die verschiedensten Persönlichkeiten. Der Verein steht in engem Kontakt mit anderen Vereinen, wie dem Sport- oder Karnevalverein. Die Vereine helfen sich gegenseitig und bereichern so das Dorfleben. Nicht selten sind die Mitglieder des Kirmesvereins auch Mitglieder zahlreicher anderer Vereine oder der Feuerwehr.

 

Laut unserer Satzung liegt unser Hauptziel in der Ausrichtung der alljährlichen Dorfkirmes, hierbei sind wir uns der langen Tradition unserer Kirmes bewusst und streben eine Weiterführung unter Einhaltung aller bestehenden Sitten und Bräuche an. Diesem Ziel sind wir uns bewusst, auch unter dem Aspekt, welches Risiko die Vereinsgründer mit der ersten Kirmes eingegangen sind. Wir sind bestrebt unsere Kirmes zu erhalten und zu verbessern.

 

Wir sind stets offen für neue Mitglieder, die frischen Wind in unsere Reihen bringen, ihre Ideen und Fähigkeiten miteinbringen und so unser Vereinsleben bereichern.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirmesverein Gumpelstadt e.V.